Holzterrassen

Problematische Holzarten

Problematische Holzarten für Terrassendielen und WPC-/BPC- Terrassenmaterialien

WOHNDECK® Stellfuss Premium

Wohngesund WOHNDECK® Stellfuss Premium

Stellfüsse sind ideal geeignet zum Höhenausgleich der Terrassen Unterkonstruktion. 

WOHNDECK® Stellfuss Premium:

  • Höhenverstellbar 40-70mm
    € 3,20/Stk.
  • Höhenverstellbar 70-120mm
    € 4,10/Stk.
  • Höhenverstellbar 120-170mm  
    € 4,50/Stk.

Holzterrassen & Terrassendielen von WOHNGESUND

Mit einer Holzterrasse bringen Sie Natur pur in Ihren Garten! Für einen Terrassenboden aus Holz sprechen aber noch viel mehr Gründe: Wenn Sie im Sommer barfuß über die Terrassendielen gehen, fühlen sich diese angenehm kühl an. Terrassenholz erzeugt zudem ein harmonisches Flair und passt somit optimal in jeden Garten. Aber auch als Poolumrandung, Teichumrandung oder Balkonboden überzeugen Holzterrassen mit ihrem natürlichen Look.

Holzterrasse: unkompliziert und vielseitig

Kein Wunder, dass Holzterrassen immer beliebter werden! Die Festigkeit und Beständigkeit von WOHNGESUND Holzterrassen, wo  Hölzer der Dauerhaftigkeitsklasse 1 eingesetzt werden,  sind weitere entscheidende Faktoren, die für Terrassen Holzböden sprechen. Holzterrassen haben aber noch viel mehr Vorteile. Der Wartungsaufwand ist niedrig, da keine Frostschäden entstehen. Zudem lassen sich Terrassendielen aus Holz unkompliziert auf den unterschiedlichsten Untergründen verlegen: loser Boden, Schotter, Beton, …

Sie haben die Wahl: Terrassenholz je nach Geschmack

Durch unsere über 25-jährige Erfahrung im Bereich der Verlegung von Holzterrassen, Dachterrassen, Poolumrandungen und Balkonböden können wir Ihnen aber eines sagen: nicht jedes Holz ist optimal als Terrassenboden geeignet. Doch es gibt Terrassenholz Empfehlungen, die wir Ihnen besonders ans Herz legen möchten, da sie besonders langlebig, widerstandsfähig und optisch ansprechend sind.

Terrassenholz-Empfehlungen von WOHNGESUND –sehr gut geeignete Holzarten:

Terrassenholz, das ebenfalls noch gut geeignet ist, allerdings nur mehr Dauerhaftigkeitklasse 2:

Häufig nachgefragt, aber nicht immer die 1. Wahl:

Einige Arten von Terrassenholz boomen und sind sehr gefragt. Doch sind, unserer Erfahrung nach, nur einige Holzarten uneingeschränkt zu empfehlen. Welches Holz ist gut geeignet für eine Holzterrasse und welches eher nicht? Als Laie nur schwer durchschaubar. Wir sagen Ihnen, welches Holz/Produkt wir als ungeeignet für einen Terrassenboden ansehen und daher nicht empfehlen:

Ungeeignetes bzw. schlecht geeignetes Terrassenholz:

  • Bambus Terrassendielen und BPC Terrassendielen: Schimmelgefahr!!
  • Bankirai Holz Terrasse: große Umweltproblematik; Bangkirai neigt zu Verzug
  • Douglasie Terrasse: leider nicht besonders widerstandsfähig, neigt zur Rissbildung
  • Lärchenterrasse: hohe Verletzungsgefahr, splittert und fasert , verrottet rasch im Bodenbereich
  • Massaranduba Terrasse: Holz arbeitet stark, verzieht sich und neigt zu Rissen. Schleimhautreizung durch Inhaltstoffe möglich
  • Thermokiefer Terrasse: Härteverlust durch thermische Behandlung, splittern, damit kürzere Haltbarkeit

Terrassendielen von hoher Qualität

WOHNGESUND setzt für die Produktion seiner Terrassendielen auf besonders hochwertiges Terrassenholz. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Holzes, sprechen Sie uns einfach an! Oder soll es eine besonders widerstandsfähige WPC Terrasse sein? Auch diese haben wir im Angebot.

Holzterrassen von WOHNGESUND:

Setzen Sie auf die Expertise von WOHNGESUND bei Ihrer Garten- und Terrassengestaltung!

  • Wir setzen auf bewährtes Terrassenholz:
    WOHNGESUND setzt auf Terrassenholz der Dauerhaftigkeitsklasse 1, das sich sowohl im Schiffsbau als auch in der Gartengestaltung bewährt hat. Die Verwendung von mehrere Monate lang getrocknetem Rohholz ist für uns selbstverständlich.
  • Ihr Holzterrassen Experte:
    Profitieren Sie von unserer 25-jährigen Erfahrung mit Holzterrassen, WPC Terrassen, Poolumrandungen, Dachterrassen und Balkonböden. WOHNGESUND verlegt pro Jahr ca. 30.000m² Terrassen, Balkone und Poolumrandungen.
  • Beratung bei der Terrassengestaltung:
    Ganz egal, ob Sie Ihre Holzterrasse selber bauen möchten oder Unterstützung durch unser kompetentes Verlegeteam wünschen: wir beraten Sie gerne! Besuchen Sie einen unserer Schauräume in Wien 7. oder Wien 3., SCS VösendorfGerasdorf, Wr. Neustadt oder Graz und lassen Sie sich die unterschiedlichen Ausführungen und Farben unserer Holzterrassen zeigen!

Haben Sie Fragen zu unseren Holzterrassen?

Unsere Verkaufsberater kümmern sich gerne um Ihr Anliegen!

Schicken Sie uns eine Online-Anfrage.
Oder rufen Sie uns an, gratis aus ganz Österreich:
0800/25 22 11